Unsere geistigen, baulichen und sonstigen Tätigkeiten während des Anfangs „spielten“ sich so zwischen 1978 und 1985 ab.Aus den zufällig gefundenen „Analen“ kann folgendes wortgetreu zitiert werden:

Sommer 1978
ein kleines Häufchen Tennisbesessene sucht Gleichgesinnte
(und einen Tennisplatz)
ein Arbeitskreis soll die Voraussetzungen zur Gründung eines Tennisclubs ermitteln

Dezember 1978
Bericht des Arbeitskreises
Zustimmung des Arbeitskreises
Vereinsgründung und Vorstandswahl
1. Vorsitzender: G. Räuchle
135 Mitglieder treten dem Verein bei

1979
Planung für 4 Tennisplätze
„Jagd“ auf Zuschüsse von Stadt und Land “
Das „1. Clubheim“ wurde in Form eines Zeltes erstellt. “

1980
Februar
1. Bautätigkeit: Bohren des Brunnens
April
Vorbereitung des Geländes
Juni / Juli
Bau der Tennisplätze 1 bis 4
13. September
1. Spieltag mit Max + Moritz – Turnier
20. September
Hochoffizielle Einweihung mit Endspiel “

1981
Februar
Baubeginn des Sanitärgebäudes
April
Baubeginn der Tennisplätze 5 und 6
Juli
Plätze 5 und 6 sind spielbereit
Ausbau des Clubhauses
Verschiedene Ausbauarbeiten am Sanitärgebäude “

1982
Februar
das Clubhaus ist fertig
April / Mai
Bau der Ballwand und der Terrasse
Oktober
das Sanitärgebäude ist „endlich“ fertig “

1983
19.Mai
Tennisplatz 7 wird eingeweiht “

1984
Letzte Baumaßnahme:
Windfang zwischen Clubhaus und Sanitärgebäude
wird erstellt “

1990
wurde das Clubhaus umgebaut und zeitgemäß gestaltet, modernisiert.
Dieses ansprechende Aussehen hatte es bis 2007,
bis zum großen Brand am 07. Januar 2008 “

Über die damalige Einstellung, Euphorie zur Vereinsgründung gibt die nebenstehende Seite als Download einen interessanten Einblick. Beim Lesen wird man richtig neidisch, vergleichen wir es mit unserer Gegenwart. Damals war jede / jeder ein Teil des Vereins, völlig identifiziert und voller Tatendrang.
Wir sind auf der Suche danach.

Das „Clubleben der ersten Tage“ soll tatsächlich in einem Bauwagen stattgefunden haben, so sagt die Legende. Und darin wurden die tollsten Feste gefeiert, von denen noch heute in den freudigsten Tönen und mit leuchtenden Augen erzählt wird. Leider existieren davon keine Fotos bzw. konnten bisher nicht ausfindig gemacht werden.

2008 / 09                                                                                                                 Am 07.01.2008, um zehn Minuten vor Mitternacht, brannte unser Vereinsheim (Holzbau) bis auf die Grundmauer nieder. Es konnte nichts gerettet werden.

Trotz des seinerzeit sehr kalten Winters wurde Innerhalb von weniger als acht Monaten,   - vom 22.09.2008 bis 16.05.2009 - unser neues, nun viel gelobtes Clubhaus erstellt. 

Zum Impressum | (C) 2012 Tennisclub Mörsch e.V. | Seite verwalten